Der literarische Küchenkalender 2022
Mit Texten, Rezepten und Bildern
Hg. von Sybil Gräfin Schönfeldt
Gestaltet von Max Bartholl
60 Blätter / 110 vierfarb. Abb. und Fotos
31,5 × 19,2 cm
€ 20,– / sFr. 30.50
ISBN 978-3-0360-4022-6
Lieferbar

Seit anderthalb Jahrzehnten erfreut Sybil Gräfin Schönfeldt, die grand old lady der Kochkunst, mit ihrem Literarischen Küchenkalender ein stets wachsendes, treues Lese-und Kochpublikum. Die von ihr gesammelten kulinarischen Zitate aus der klassischen Literatur ebenso wie aus den Neuerscheinungen der internationalen Belletristik werden von Rezepten und biografischen Hinweisen begleitet – Woche für Woche ein verlockendes Angebot für den kochenden Leser wie für die lesende Köchin.

Zusammen mit der originellen und farbenfrohen Bebilderung aus Gemüse- und Obst-Vignetten und kunsthistorischen Szenen, arrangiert nach wie vor von Max Bartholl, ist und bleibt der Kalender ein Vergnügen für alle Sinne und der geliebte Hingucker an der Küchenwand: unverwechselbar und einmalig.

Pressestimmen (Auswahl)

»Es geht quer durch Europa in diesem Kalenderklassiker, und hin und wieder verlassen wir auch diesen Kontinent. So gilt es, bekanntere Autor*innen wie unbekanntere zu entdecken, das Gleiche gilt für das Essen!«
https://www.reklamekasper.de

»So wie in ihren Kochbüchern, die ich sehr liebe und die sie ohne Chi-Chi und mit interessanten Geschichten und vielen Prisen Lebenslust und -weisheit präsentiert, verspricht uns Sybil Gräfin Schönfeldt in der Einführung zum literarischen Küchenkalender Lieblingsrezepte …«
Kornelia Huber, https://www.alliteratus.com

»Mittlerweile ein Klassiker. Der Küchenkalender mit seinen Autoren, die uns Woche für Woche mit ihren kulinarischen Leckereien aus ihren Werken satt und glücklich machen.«
Ralf Jacob, https://rahaja.eu